Kategorienarchiv: Schub

Jul 03

Cortisonstosstherapie und Magenschutz

. . Bekommen Sie eine Cortisonstoßtherapie, achten Sie darauf, dass Sie einen Magenschutz bekommen. Cortison regt die Magensäureproduktion stark an. Wer es schon mal mit dem Magen hatte weiß, wie sich das anfühlt. Als Magenschutz gibt es unterschiedliche Medikamente. Meist kleine braungelbe rautenförmite Tabletten mit oder ohne einem P drauf. Das Mittel der Wahl ist …

Weiter lesen »

Jul 02

Das Nervensystem und die Neurologie

. . Wenn Sie Ihre MS-Karriere beginnen, benötigen Sie zu allererst einen guten Neurologen. Jetzt ist guter Rat teuer. Woher nehmen? Leider herrscht bei vielen Menschen noch die Meinung vor, dass sich ein Neurologe mit „Nervenleiden“ im Kopf auseinandersetzt – sich also um „Verrückte“ kümmert. DAS ist auf jeden Fall ein Trugschluss. Neurologen kümmern sich …

Weiter lesen »

Jun 19

Nebenwirkungen von Cortison

Stoffe haben eine Reihe von Wirkungen. Davon sind einige unerwünscht, oder sogar tödlich, andere sehr erwünscht. Überwiegen die erwünschten Wirkungen und kommt es zu keinen Todesfällen, wird dieser Stoff zu einem Medikament. So ist es auch bei Cortison. Cortison hat ein großes Wirkspektrum, von dem sehr viele nicht erwünscht sind – die sogenannten Nebenwirkungen. Sie …

Weiter lesen »

Jun 18

Cortison

. . Es gibt unterschiedliche Ausprägung der Multiplen Sklerose. Schubförmig, chronisch und chronisch mit sogenannt aufgesetzten Schüben. Bei den schubförmigen Varianten hat der MSler in kürzeren oder längeren Abständen eine extrem akute Verschlechterung seiner Symptomatiken. Unbehandelt können diese viele Wochen vor sich hinplätschern, was weder den Nervenbahnen gut tut, noch dem Allgemeinbefinden des MSlers. Und: …

Weiter lesen »