«

»

Apr 21

Lauterbachs Verschwörungstheorien

Obwohl kein Epidemiologe sondern ‚Kaufmann‘, nämlich Studium des Gesundheitsmanagements, verbreitet Karl Lauterbach die schlimmsten Horrorgeschichten über Twitter. Obwohl er seine Vita aktuell gefälscht hat und immer noch behauptet, er sei Epidemiologe, erdreistet er sich, Corona als Horrorszenario darzustellen, wogegen die Pest eine kleine Erkältung wäre. 

Auf YouTube suchen: ‚Karl Lauterbach ist kein Epidemiologe‘
(aus Urheberrechtsgründen kann ich die Verlinkung hier nicht einfügen)
Minute 3:20. Hier erklärt seine Exfrau Angela Spelzberg, die tatsächlich Epidemiologin ist, dass sie mit Herrn Prof. Dr. Karl Lauterbach zusammen in Harvard studiert habe, er jedoch Health Policy und Management, sie jedoch Epidemiologie studiert hat. Aber das ganze Interview ist interessant. 

Nun haben sich dreißig Ärzte zusammengetan, um diesem Treiben ein Ende zu bereiten. Die Berliner Zeitung berichtet aktuell darüber:  https://www.berliner-zeitung.de/news/aerzte-brief-an-lauterbach-trennung-der-arzt-rolle-von-politischer-betaetigung-li.153650

Diesen Ärztebrief, in dem Lauterbach aufgefordert wird, seine unausgegorenen Blödsinnsaussagen zu unterlassen, haben neben 30 Ärzten Tausende (Tausenden) von Privatpersonen unterzeichnet: https://aerztebrief.de/#sign

Unterschreiben Sie mit!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>