Monthly Archive: Mai 2021

Mai 30

FFP 2 Arbeitsschutzmasken

Noch ein Wort zu Ihrer Maske. Ich sehe fast nur noch FFP2-Masken. FFP2 Masken sind keine medizinischen Masken. Sie werden im Arbeitsschutz getragen, beispielsweise, wenn ein Haus abgerissen wird.Ich trage so ein Ding, wenn ich im Keller Holz säge. Dann habe ich noch einen Augenschutz auf und Mickey Mäuse wegen der lauten Kreissäge.FFP2 Masken – steht …

Continue reading »

Mai 18

GG aushebeln – Impfzwang durch die Hintertür

Wie lässt sich die Impfbereitschaft in der Bevölkerung erhöhen? Covid-19: Neue Studie zeigt, mit welchen Strategien Regierungen „Herdenimmunität“ erreichen können Im Kampf gegen das Corona-Virus stellen Impfungen das wichtigste und erfolgversprechendste Instrument dar. Schätzungen zufolge müssen mindestens 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung geimpft werden, um die Corona-Pandemie stoppen zu können. Jüngste Umfragen lassen jedoch …

Continue reading »

Mai 16

Milliarden Euro verschwendet? Nasenspray reduziert Corona

Eventuell könnte sogar eine bestimmte Sorte von Nasensprays gegen Corona helfen. Hat Deutschland, haben die EU Hunderte Milliarden Euro verschwendet? Aktuell erreichte mich folgende Pressemeldung:  Studie der Uni Bochum: Nasenspray reduziert 99,9% Corona Viren. Bochum (ots) Das Produkt „Plasma Liquid Nasensprühgel“ wurde auf Wirksamkeit gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geprüft. Durchführend war das anerkannte unabhängige Prüflabor Dr. …

Continue reading »

Mai 05

Ableismus und Audismus

Ich glaube, dass Ableismus und Audismus, also die Behandlung durch die sogenannten Gesunden daher rührt, dass Menschen mit Handicap ein Gefühlt der Unterlegenheit entwickeln. Sie wissen schlicht nicht, wie sie ‚beweisen‘ sollen, dass sie genau das Gleiche können, wie Menschen ohne Handicap. Wenn sie aber etwas nicht können, wie sie transportieren sollen, dass jeder Mensch …

Continue reading »

Mai 03

Tötung behinderter Menschen in Potsdam

Tötung von behinderten Menschen im Wohnheim Potsdam: Handeln statt Blumensträuße! Berlin, 30. April 2021. Die Tötung von behinderten Menschen in einem Wohnheim des Oberlinhauses in Potsdam muss die Politik zum Handeln zwingen. Statt Beileidsbekundungen und Blumensträuße braucht es endlich entschlossenes politisches Handeln und Konsequenzen. Die vier getöteten Menschen mit Behinderungen und einer schwerverletzten Person, sind …

Continue reading »